W-LV-9 Robin Wagener

Bewerbung als Beisitzer

Liebe Freundinnen und Freunde,

Klimawandel, Globalisierung, Digitalisierung, demographischer Wandel – unsere Welt verändert sich. Mancher fühlt sich dabei verloren und hilflos. Und nachdem man in den letzten Jahren immer wieder den Vorwurf hörte, die Parteien seien alle nur noch Spielarten des immer Gleichen, werden jetzt die Unterschiede wieder sichtbar. CDU und SPD versprechen in leicht abgewandelter Fassung, dass alles so bleiben kann, wie es früher mal war. Andere suchen Orientierung und Überschaubarkeit in einem Rückzug ins Nationale.

In diesem Überbietungswettbewerb vermeintlich einfacher Lösungen dürfen wir nicht mitmachen. Mit klaren Zielen – für eine ökologische, solidarische, offene, freie und menschliche Gesellschaft – können wir Ehrlichkeit, Orientierung und Unterscheidbarkeit bieten. Diese Ziele können aber Staat und Parteien nicht alleine erreichen. Wenn wir gemeinsam in den Städten und auf dem Land, in den Unternehmen, den Sozialverbänden, Initiativen, Fußballvereinen, Kirchen, Kneipen, kurzum, mit den Menschen in NRW nach Wegen suchen, dann ist das viel mehr als nur unsere Reaktion auf die Abwahl im letzten Jahr. Gemeinsam das Land gestalten – das muss zur Haltung nicht nur unserer Partei, sondern der Politik insgesamt werden: Weg von Alternativlosigkeiten, weg von der Illusion, man müsse sich nicht mit den Schwierigkeiten der Politik beschäftigen, weil „Mutti“ oder irgendwer anders „da oben“ es schon richtet.

Gemeinsam können wir die Zukunft gestalten. Zusammen ist es NRW.

Ich möchte mitwirken, dieses Zusammen zu erreichen und dass wir Grünen zusammen mit Vielen nach Wegen zur ökologischen, solidarischen, offenen, freien und menschlichen Gesellschaft suchen. Und ich möchte mich dafür einsetzen, das gemeinsame Gestalten auch in der Partei über alle Ebenen zu leben und dabei gerade die kommunale Stimme stärker einzubinden. Darum bitte ich euch um eure Unterstützung und eure Stimme und kandidiere als ehrenamtliches Mitglied des Landesvorstands.

Euer Robin

Biografie

Mit Frau, Kindern und Schwiegereltern – und Katzen und demnächst ein paar Schafen - lebe ich bewusst und gerne auf dem Land. Seit 1996 bin ich grün, war im Rat, Bürgermeisterkandidat und bin heute Kreissprecher und seit 2016 Mitglied im Landesvorstand. Neben der Politik habe ich mich früher ehrenamtlich im Roten Kreuz engagiert, zuletzt als Bundesleiter des Jugendrotkreuzes und im DRK-Präsidium, und bringe ich mich heute in meine Kirchengemeinde ein. Nach einer Zeit als Referent beim Städte- und Gemeindebund arbeite ich seit einigen Jahren als Richter.

PDF

Download (pdf)