W-LV-6 Franziska Krumwiede-Steiner

Bewerbung als Beisitzerin

Liebe Freund*innen!

Raus aus der Grünen Blase!

Als berufstätige Frau, Mutter und Stadträtin entstehen Ideen und Programme, für die ich mich stark mache, vor allem auf der Straße, auf Spielplätzen und natürlich in den kommunalen Gremien – immer im Dialog mit den Leuten.

Im neuen Landesvorstand sehe ich die Chance einer echten politischen Diskussion, die die Weichen für eine attraktive Kommunal- und Landespolitik neu stellen kann. Um die vielen Herausforderungen NRWs Kommunen anzunehmen, ist die geballte kommunalpolitische Kompetenz aus NRW gefragt!

Mein Herz schlägt für Schulpolitik, …

… aber so wie es war, darf es nicht mehr werden. Und so wie es jetzt ist, darf es erst recht nicht bleiben. Schwarz-Gelb baut alles ab, was unsere Grünen in puncto Ökologie und Sozialem erreicht haben, und setzt bei der Bildung noch eins drauf: Diese leidenschaftslosen Versuche der FDP-Bildungsministerin sind allesamt Zeichen von rasendem Stillstand! Ich bin nicht bereit, diesen Eliten das Feld zu überlassen. Schulen stehen aktuell vor deutlich mehr Herausforderungen als vor 2015 und es ist Zeit, die Ärmel hochzukrempeln: Genau jetzt müssen wir als Grüne präsent sein, weil wir das Fundament bereits gelegt haben. Lasst uns gemeinsam das Vertrauen derer zurückgewinnen, die sich von uns nicht mitgenommen fühlten. Lasst uns die Schulpolitik reformieren und wieder die Botschaft aussenden:

„Wir hören euch zu!“

Dafür biete ich mich an. Überall in NRW – von Aachen bis Minden, von Vreden bis Bad Berleburg, von Nettersheim bis Brilon, in den Städten und im ländlichen Raum – unterstütze ich seit Jahren als leidenschaftliche Bildungsforscherin und Schulentwicklungsexpertin Schulen auf dem Weg zur Inklusion und zu einer echten Integration. Das, was wir dort hören und gemeinsam mit den Schulen entwickeln können, birgt das Potential zu einer richtig guten grünen Schulpolitik mit einem Mitmach-Profil! Dafür will ich mich für und mit euch im Landesvorstand engagieren und bitte um euer Votum!

Eure Franziska

Biografie

Eckdaten und Grüne Stationen Ich bin am 23.07.1985 in Ingolstadt geboren, Mutter von zwei Kindern und lebe mit meiner Familie in Mülheim. Bis 2009 war ich Mitglied von Bündnis 90/ Die Grünen und der Grünen Jugend in Ingolstadt und zwischen 2009 und 2014 Vorstandssprecherin im KV Mülheim. Seit 2014 bin ich Stadträtin und stellv. Fraktionsvorsitzende für Bündnis 90/ Die Grünen in Mülheim. 2017 habe ich über die Gegenwartsliteratur der „Sinti und Roma“ an der Ruhr-Universität Bochum mit einem Promotionsstipendium der Heinrich Böll Stiftung promoviert und war Bundestagsdirektkandidatin für Mülheim.

PDF

Download (pdf)